Prof. Dr. med. Dr. phil. Andreas Maercker

Curriculum Vitae

Andreas Maercker promovierte an der Humboldt-Universität Berlin 1986 zum Doktor der Medizin und erhielt die Approbation als Arzt. Im folgenden Jahr schloss er das Studium der Psychologie ab. Von 1989 bis 1992 war er Stipendiat am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, wo er ein psychologisches Doktorat erwarb. Anschliessend war er bis 1998 Oberassistent am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Technischen Universität Dresden. 1999 folgte die Fachkundeanerkennung und die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut. Seit 2004 ist er Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (DE). Seit November 2005 Lehrstuhlinhaber und Fachrichtungsleiter an der Universität Zürich. Er leitet das Spezialambulatorium für Psychotherapie und Begutachtung (mit Schwerpunkten «Trauma und Trauer», «Probleme im Alter» und «Online-Psychotherapie»).

zurück...